Express Buchung
Thermal Bad und Aromatherapie
Blog
Es Príncep
Palma im Herbst

Palma im Herbst

Geschrieben von Es Princep / September 09, 2019


Ohne es überhaupt zu merken, sind die Tage kürzer geworden. Das Licht, beginnt eine Pause für die lebhafte Aktivität der Stadt zu machen. Mit einigen gelegentlichen Regenschauern werden die Monate der Hitze gereinigt, die wir begonnen haben, zurückzulassen.


Die Straßen sind wieder begehbar, und die Strände sind zu einem Paradies auf halbem Weg zwischen Traum und Realität geworden.


Der Sommer ist zu Ende, um den Herbst zu begrüßen, der, obwohl einige Leute darauf bestehen, eine Abendsaison in Betracht zu ziehen, unserer Meinung nach jedoch magisch ist.


Der Herbst bringt ockerfarbene Töne in die Stadt zurück. Merkur geht unter und die Vorsätze werden erfüllt. Die Straßen sind wieder frei und Palma wird wieder zu einer Stadt, in der man herumlaufen, sich verlieben und sich inspirieren lassen kann.



Die noch warmen und angenehmen Temperaturen ermöglichen es Ihnen, durch die Altstadt zu schlendern, die Kathedrale und ihre Terrassen zu besuchen (bis zum 31. Oktober), das Bellver Schloss oder La Lonja zu besuchen, eine llonguet am Paseo del Portixol oder ein "Variat" im Mercat de Santa Catalina zu genießen, sich wieder in die modernistischen Gebäude des Stadtzentrums verlieben, die Zeit vom Dach von Es Princep vergehen sehen oder die magischste Nacht des Jahres erleben, die Nacht, in der die Kunst die ganze Stadt überflutet, la nit de l'art.


An dem Tag, an dem der Sommer dem Herbst Platz macht, wird Palma eine ganz besondere Nacht erleben. Kunstgalerien öffnen ihre Türen für die Öffentlichkeit und eine Vielzahl von kunstbezogenen Aktivitäten finden in der ganzen Stadt statt, Musik überflutet die Straßen und Kunsttänze in jeder Ecke der Stadt in Reichweite aller Einwohner und Besucher von Palma.


Die Herbstmonate sind zweifellos ein wunderbares Erlebnis für Palma. Das neue Licht und die Temperatur zwischen Kälte und Hitze machen es zu einer unwiderstehlichen Zeit für alle, die es wagen, uns zu besuchen. 

Blog